30.09.21

Sonder-Impfposten für Schwangere

Impfung für schwangere Frauen
In sechs Perinatalzentren in der Region Moskau können sich Schwangere mit dem russischen Sputnik-V-Impfstoff gegen eine Coronavirus-Infektion impfen lassen.

Das teilte der Pressedienst des Gesundheitsministeriums der Region mit.


"Für schwangere Frauen haben wir in sechs Perinatalzentren in der Region Moskau Impfposten gegen COVID-19 organisiert, damit sie nicht extra Kliniken oder reguläre Impfzentren mit hohem Verkehrsaufkommen besuchen müssen. Wenn sie jedoch wünschen, können sie sich an jeder geeigneten Impfstelle gegen COVID-19 impfen lassen“, so das Gesundheitsministerium.
Vor der Impfung soll jede Frau von einem Arzt untersucht und nach der Verabreichung des Arzneimittels eine halbe Stunde lang von medizinischen Fachkräften überwacht werden.

Quelle

1 Kommentar:

  1. Keine Impfung für Schwangere, egal wogegen! Eine Mutter mit Anbindung an ihr wahres Sein, weiss das ganz automatisch. Aber wie viele gibt es noch von dieser Sorte?

    AntwortenLöschen